Date of Award

Spring 1941

Degree Type

Thesis - Restricted

Degree Name

Master of Arts (MA)

Department

Foreign Languages and Literatures

Abstract

Schiller hat lebenalang die beiden Naturen des Menschen, sinnliche und geistige, gleichzeitig zu erfassen gesucht. Das Hauptziel seines Denkens und Forschens ist immer die Vereinigung der Gegenaatze, Sinnlichkeit und Geistigkeit, zur Totalitat des Menechens gewesen. Die Versohnung selber wurde durch den produktiven Beitrag des Schonen zum Ideal der Menschheit vermittelt. Also hat Schiller eine einseitige Deutung des menschlichen Wesens abgelehnt, sowohl eine materialistische als auch eine spiritualistische, und hat in gleicher Weise die leibliche wie die geistige Natur des Mensebens bejaht.

Share

COinS